• Ernährungsfakten

    Was ist eigentlich 1 Portion?

    Oft, wenn wir nicht nach Rezept, sondern frei kochen, kommt die Frage auf wie viel man eigentlich von den Ausgangsprodukten wie Gemüse, Nudeln oder Kartoffeln nehmen sollte, damit am Ende eine ausreichende Portion herauskommt und man danach nicht entweder noch Hunger oder viel zu viele Reste übrighat. Auch, wenn man bestimmte Ernährungsziele wie z.B. Zunehmen oder Abnehmen verfolgt, kann es hilfreich sein zu wissen, was eine Portion üblicherweise ausmacht.

  • Ernährungsfakten

    Teil 3: Süßstoffe

    Können Süßstoffe eine Alternative für Zucker sein? In einem vorigen Blogartikel hatte ich mich bereits mit den Vor- und Nachteilen von Zucker sowie mit den Vor- und Nachteilen von Zuckeraustauschstoffen auseinandergesetzt und angedeutet, dass Süßstoffe eine eventuelle Alternative für den leeren Kalorienträger in unserem Haushalt sein könnten. Ob das wirklich so ist, wann Süßstoffe sinnvoll sind und welche Vor- und Nachteile Süßstoffe haben, das erfährst du hier.

  • Ernährungsfakten

    Teil 2: Zuckeraustauschstoffe

    In einem vorigen Blogartikel hatte ich mich bereits mit den Vor- und Nachteilen von Zucker auseinandergesetzt und angedeutet, dass Zuckeraustauschstoffe eine eventuelle Alternative für den leeren Kalorienträger in unserem Haushalt sein könnte. Ob das wirklich so ist, wann Zuckeraustauchstoffe sinnvoll sind und welche Vor- und Nachteile Zuckeraustauschstoffe bieten, das erfährst du hier.

  • Ernährungsfakten

    Teil 1: Haushaltszucker

    Zucker geistert gerade als der “Bösewicht” unter den Lebensmitteln in den Medien herum und viele Menschen wollen ihren Zuckerkonsum einschränken oder verzichten sogar gänzlich auf Zucker. Aber ist Zucker wirklich so “böse”? Und warum haftet ihm überhaupt neuerdings dieses vernichtende Urteil an? Das möchte ich dir in diesem Beitrag erklären.

  • Ernährungsfakten

    Den eigenen Energiebedarf berechnen

    Hast du dich schon mal gefragt, wie viel Energie, also wie viele Kalorien dein Körper eigentlich am Tag benötigt? In diesem Blogartikel erkläre ich dir ausführlich, wofür dieses Wissen hilfreich ist, wie du deinen Energiebedarf berechnen kannst und wie du mit diesem Wert noch weitere, interessante Berechnungen durchführen kannst.