Essig-Alternativen
Alltag erleichtern

Essig-Alternativen bei Histaminintoleranz & Fructosemalabsorption

Sowohl bei Histaminintoleranz als auch bei Fructosemalabsorption bzw. -intoleranz ist Essig oft nicht gut verträglich. Auf den Allrounder aus der Küche muss jedoch nicht vollständig verzichtet werden, denn es gibt einige gute Alternativen, die ich nun im Folgenden vorstelle. Dabei sind alle Alternativen sowohl für Histaminintoleranz als auch für Fructosemalabsorption geeignet.

Liste guter Essig-Alternativen

ESSIG-ESSENZ
Die hilft nicht nur gegen Kalk, sondern kann im Misch-Verhältnis 1:5 mit Wasser auch prima als Lebensmittel verwendet werden.

BRANNTWEINESSIG
Im normalen Supermarkt in der Regel gut erhältlich und genauso zu verwenden wie Essig.

REISESSIG
Wie der Name schon sagt ist dies ein aus Reis hergestellter Essig, der eher in gut sortierten Supermärkten oder Bioläden zu finden ist. Kann ggf. Weizen enthalten, wer darauf ebenfalls achten muss, sollte also die Zutatenliste genauer anschauen.

SUMACH
Sumach ist ein Gewürz, das angenehm frisch säuerlich und leicht fruchtig schmeckt. Vermischt mit Salz kann man es als Tischgewürz reichen oder z.B. im Salatdressing verwenden.

VERJUS
Verjus ist der Saft von vergorenen Trauben und bei Histaminintoleranz sehr gut verträglich. Er ist auch unter den Namen „Sour Grape Juice“ bzw. „Ab-e-ghure“ in asiatischen Supermärkten zu finden. Die Marke “Verjus” vertreibt zudem auch einen fructosearmen Verjus.

UNGESÜSSTER RHABARBERSAFT/JOHANNISBEERSAFT
Ungesüßt sind die Säfte nicht so leicht zu bekommen. Ein tolles Rezept für einen Rhabarbersaft hat aber z.B. Steffi von kochtrotz.

ASCORBINSÄURE BZW. VITAMIN C
In Apotheken als Pulver erhältlich. 1 Msp mit 100 ml Wasser oder Saft vermischt ergibt einen tollen Essig-Ersatz.

HISTAMINFREIER ESSIG
Im Internet findet man diverse Anbieter von histamingeprüftem Essig. Am besten vorher dennoch einmal die Zutatenliste checken.

WASSER-/MILCHKEFIR & KOMBUCHA
Milchkefir ist an sich bereits säuerlich und kann gut in einem Joghurtdressing für den Salat verwendet werden. Wasserkefir wird erst durch „Überreife“ säuerlich und Kombucha wird tatsächlich zu richtigem Essig. Alle 3 Varianten können selbst zu Hause hergestellt werden, sind aber auch käuflich zu erwerben (v.a. im Internet).

MILCHSÄURETROPFEN
Findet man in der Apotheke und werden für gewöhnlich aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Wirkung mit etwas Wasser eingenommen, können aber auch in eine kalte (!) Mahlzeit gegeben werden. Die Tropfen sind als Essig-Ersatz vergleichsweise teuer, jedoch profitiert man hier zusätzlich von einer Förderung der guten Darmbakterien.

Alles klar?

Konnte ich dir mit diesem Artikel weiterhelfen? Dann freue ich mich über einen Kommentar! 🙂

Sind vielleicht noch Fragen offen geblieben? Dann schreib sie mir gerne in die Kommentare oder schick mir eine E-Mail.

Kennst du weitere gute Essig-Ersatz-Tipps oder die genannten Möglichkeiten schon mal ausprobiert? 🙂 Dann schreib mir gerne in die Kommentare!

Weitere Alternativen

Suchst du weitere Ersatz-Möglichkeiten oder Alternativen für bestimmte Lebensmittel? Dann schau mal in diesen Blogartikeln vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.