Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes
Rezepte

Rezept: Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes

Das Backen von glutenfreiem Brot und Gebäck kann mitunter eine kleine Herausforderung sein. Das folgende Rezept für ein glutenfreies Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes ist nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern punktet zusätzlich mit einem hohen Eiweiß-Gehalt.

Wie verträglich ist das Brot?

Wenn du unter einer Unverträglichkeit oder Intoleranz leidest oder dich aus freiwilligen Gründen eingeschränkt ernährst, kannst du der folgenden Tabelle entnehmen, ob das Brot für dich geeignet ist. Ideen für eventuelle Abwandlungen des Brotes findest du unter “Varianten für das Brot” etwas weiter unten.

Varianten für das Brot

Hafermehl ersetzen: Statt fertiges Hafermehl zu verwenden, kannst du auch (glutenfreie) Haferflocken im Mixer mahlen oder ein anderes (glutenfreies) Mehl bzw. auch eine (glutenfreie) Mehlmischung verwenden.

Skyr ersetzen: Falls du nicht von einer Laktose-Intoleranz oder -Unverträglichkeit betroffen bist, kannst du natürlich auch normalen Skyr verwenden. Wenn du den Skyr ganz ersetzen willst, kannst du alternativ auch Joghurt verwenden, dann reduziert sich allerdings auch die Wasser-Menge. Der Teig sollte am Ende sehr zäh sein und von selbst in einer Brot-Laib-Form stehen bleiben.

Gewürze ersetzen: Falls du Kreuzkümmel, Fenchelsamen, Koriander, Zimt und/oder Muskatnuss gerade nicht zur Hand hast, kannst du das Brot auch gänzlich ohne Gewürze backen.

Alles klar?

Hast du noch Fragen zur Zubereitung, Verträglichkeit oder ähnliches? Dann schreib mir gerne in die Kommentare!

Ansonsten wünsche ich schon mal einen guten Appetit! 🙂

Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes

Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes

Yvonne Brinkmann | www.wirsindkostbar.de
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Brote
Portionen 1 Laib

Zutaten
  

  • 370 g glutenfreies Hafermehl z.B. von Spielberger Mühle
  • 100 g Reisflakes z.B. von Spielberger Mühle
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz
  • 250 g laktosefreier Skyr
  • 1 Ei
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Kreuzkümmel, ganz
  • 1 TL Fenchelsamen, ganz
  • 1 TL Koriander, getrocknet
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 Handvoll Reisflakes z.B. von Spielberger Mühle

Anleitungen
 

  • Heize den Backofen auf 200°C Heißluft vor.
  • Verrühre 370g Hafermehl mit 100g Reisflakes, 2 TL Backpulver, 1 TL Natron und 1 TL Salz mit den Knethaken eines Handrührgeräts in einer großen Schüssel.
  • Verquirle das Ei mit der Gabel, gib 250 g Skyr dazu und verrühre es gut.
  • Gib die Ei-Skyr-Mischung zur Mehlmischung und füge etwa 100 ml Wasser hinzu, bis der Teig eine zähe Masse ergibt.
  • Füge nun noch die Gewürze (1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Fenchelsamen, 1 TL Koriander, 1 Prise Zimt und 1 Prise Muskatnuss) hinzu.
  • Lege ein Backbleck mit Backpapier aus und forme den Teig zu einem runden Brotlaib. Streue nun noch 1 Handvoll Sonnenblumenkerne und 1 Handvoll Reisflocken auf das Brot und schiebe es in den vorgeheizten Backofen. Wenn dein Backofen eine Dampf-Funktion hat, schalte diese ein, ansonsten stelle ein Backofen-geeignetes Gefäß mit etwas Wasser in den Ofen.
  • Nach 35 Minuten ist das Brot fertig. Lasse es vollständig auf einem Kuchenrost auskühlen, bevor du es anschneidest.
Keyword fodmap, fructosefrei, glutenfrei, laktosefrei

Hinweis

Die Entwicklung des Rezeptes ist in Kooperation mit der Spielberger Mühle entstanden. Dafür habe ich jedoch lediglich die Zutaten (das Hafermehl und die Reisflakes) kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Dir steht es natürlich frei, auch andere Marken zu verwenden oder das Hafermehl wie oben beschrieben selbst zu machen.

Hast du das Rezept ausprobiert?

Dann schreib mir unbedingt in die Kommentare, wie es dir geschmeckt hat! 🙂

Noch mehr Rezepte

Weitere Rezepte, die sich für genau deine Unverträglichkeit oder Intoleranz eignen, findest du hier auf meinem Blog. Viel Spaß beim Stöbern!

Hafer-Skyr-Brot mit Reisflakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating