Was passiert, wenn man gar keine Laktose mehr isst?

Was passiert, wenn man keine Laktose mehr isst?

Warum es wichtig ist, dass du eine diagnostizierte Laktose-Intoleranz oder -Unverträglichkeit nicht ignorierst, habe ich bereits hier erklärt. Genauso wichtig ist es, dass du dir deine Intoleranz oder Unverträglichkeit nicht so sehr zu Herzen nimmst, dass du von nun an gar keine Laktose mehr isst, denn auch das kann negative Auswirkungen haben.

Auswirkungen von komplettem Laktose-Verzicht

Wenn man – trotzdem man noch einen Rest von dem Enzym Laktase produzieren kann – komplett auf Laktose verzichtet, kann es passieren, dass man Laktose immer weniger gut vertragen kann.

Warum? Weil unser Körper  irgendwann merkt, dass es überflüssig ist, dieses Enzym zu produzieren, weil es nicht gebraucht wird. Deshalb wird die Produktion dann einfach eingestellt, was zur Folge hat, dass du noch weniger Laktose verträgst und schon bei sehr kleinen Mengen Beschwerden merkst.

Alles klar?

Ich hoffe, ich konnte dir einen gut verständlichen Einblick darin geben, was passiert, wenn man vollständig auf Laktose verzichtet. Falls trotzdem noch Fragen offen geblieben sind, dann stell sie mir gern in einem Kommentar hier unter dem Beitrag! 🙂

Weiterführende Infos

Wofür ist Laktose in unserem Körper eigentlich wichtig? Was wird damit gemacht, sobald sie verdaut wurde? Auf diese Fragen gehe ich in diesem Artikel ein.