• Rezept-Sammlung: Gewohntes mal anders
    Rezepte

    Rezept-Sammlung: Gewohntes mal anders

    Kennst du das auch: Du hast bestimmte Standard-Gerichte, die du oft und gern machst, für die du dir manchmal aber ein bisschen mehr Pepp wünschst? Genau für diesen Fall habe ich diese kleine Rezept-Sammlung angelegt, in der es um gewohnte Gerichte geht, die mit einem etwas anderen Kniff direkt zu was Besonderem werden.

  • Rezept-Sammlung: Sommerliches mit Schokolade
    Rezepte

    Rezept-Sammlung: Sommerliches mit Schokolade

    Der Sommer nähert sich in großen Schritten und damit auch der Wunsch nach kühlen und erfrischenden Getränken und süßen Kleinigkeiten für Zwischendurch. Ein bei mir auch sehr gern gesehener Begleiter in solchen Tagen ist Schokolade!

  • Rezept Sammlung asiatisch genießen
    Rezepte

    Rezept-Sammlung: Asiatisch genießen

    Manchmal darf es ein bisschen was Ausgefalleneres sein, oder? 😉 Ich zumindest finde es immer wieder spannend, neue Esskulturen, Lebensmittel und Gewürze zu entdecken und bin deshalb schon lange ein Fan der asiatischen Küche. Ein weiteres Plus: In Asien kocht man traditionell wenig mit Mehl und Milch, was die meisten asiatischen Gerichte automatisch laktose- und glutenfrei macht.

  • Bananen-Kokos-Kekse
    Rezepte

    Rezept: Bananen-Kokos-Kekse

    Einfache und schnelle glutenfreie Kekse mit keinen speziellen Zutaten zu backen ist gar nicht so leicht, doch diese Bananen-Kokos-Kekse kommen mit lediglich 3 Zutaten aus, die du in jedem Supermarkt findest! Darüber hinaus kommen sie ohne Zucker aus und werden allein durch die Banane gesüßt. Am besten backst du gleich die doppelte Portion, denn die Kekse sind super lecker!

  • Spargel-Pommes
    Rezepte

    Rezept: Knusprig panierte Spargel-Pommes

    Liebst du Pommes genauso sehr wie ich? Leider kann man ja nicht jeden Tag zu den leckeren Kartoffel-Sticks greifen, weshalb du hier ein Rezept für eine Gemüse-Variante findest, die zwar wenig mit dem Original zu tun hat, aber dennoch eine sehr leckere Alternative ist, die sich nicht nur als Beilage, sondern auch als Hauptgericht mit einem leckeren Dip essen lässt. Das Rezept ist zudem unglaublich variabel, so dass du es nicht nur an deine Unverträglichkeit oder Intoleranz, sondern auch an deinen Gemüse-Geschmack anpassen kannst, denn du musst nicht einmal zwingend Spargel als Basis verwenden!